Vorstand

 

JustinJustin Gentzer
Justin hat sich während seiner Schulzeit in der Landesschülervertretung NRW engagiert. Mit seinem Abitur 2015 wechselte er in den geschäftsführenden Vorstand des SV-Bildungswerk, um thematische Impulse für eine neue Schul-und Lernkultur aus Schüler*innensicht zu setzen und Schüler*innen dabei zu unterstützen, sich in der Gestaltung ihrer Schule einzubringen. Neben den Herausforderungen des Klimaschutzes und der Inklusion möchte Justin insbesondere die Perspektive der jungen Erwachsenen in die Entwicklung der Digitalen Bildung einbringen. Seit 2016 studiert er Kulturwissenschaft an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt(oder).
Schreib Justin eine Mail.

 

SvenjaSvenja Appuhn, 18, FSJ-Politik in Hannover

Svenja hat bereits mit zehn Jahren angefangen,  Schüler*innen zu vertreten. Da hat sie mit Lehrer*innen gesprochen, die unfaire Noten an Mitschüler verteilt haben oder Klassensprecher dazu missbraucht haben, in ihrer Abwesenheit für Ruhe zu sorgen. 

Der Wille nach mehr Gerechtigkeit in der Schule blieb, und so engagierte sie sich seit der siebten Klasse in Schülervertretungsstrukturen, zuletzt als hessische Landesschulsprecherin. Die Demokratisierung von Schule, als auch die Förderung von ehrenamtlichem Engagement in Schule waren für sie, neben dem Kampf für mehr Bildungsgerechtigkeit, zentrale Themen. Dafür wird sie nun auch im Vorstand des SV-Bildungswerks streiten und einstehen. 

Schreib Svenja eine Mail.
Frederic Koch
Frederic ist 16 Jahre alt und engagiert sich einigen Jahren in der Bezirks- und Landesschüler*innenvertretung. Als International Officer vertritt er das SV-Bildungswerk auf internationaler Ebene und vor der Europäischen Schüler*innenvertretung OBESSU.
Schreib Frederic eine Mail.

 

Tjark Melchert

Tjark Melchert hat in seiner Schulzeit sieben Jahre lang aktiv Schülervertretungsarbeit auf allen Ebenen betrieben. In dieser Zeit war er unter anderem zwei Jahre stellvertretender Vorsitzender im Landesschülerrat Niedersachsen und Delegierter der Bundesschülerkonferenz. Nun bringt er diese Erfahrungen in die Arbeit des SV-Bildungswerks ein.  Nebenher studiert Tjark Wirtschaftswissenschaften in Hannover.

Schreib Tjark eine Mail.

 

Marvin Müller
Marvin ist 18 Jahre alt und absolviert zurzeit einen bildungspolitischen Freiwilligendienst in einer deutschen Partnerschule in Bratislava, Slowakei. Während seiner Schulzeit engagierte er sich auf allen Ebenen in SV-Strukturen, unter anderem als Bundesdelegierter der Landeschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz. Er wurde 2014 zum SV-Berater ausgebildet und gibt seitdem regelmäßig Seminare, um Schülerbeteiligung und eine demokratische Schulkultur zu fördern.
Schreib Marvin eine Mail.