SV-Kongress »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis«

 

Demokratie ist nicht nur wählen gehen – das weißt du als Schüler*innenvertreter*in am allerbesten!
Denn du engagierst dich bereits für demokratische Strukturen, selbstbestimmtes Lernen und ein besseres Miteinander an deiner Schule. Mit deinem Engagement für mehr Partizipation in und außerhalb des Umfelds Schule bist du nicht allein.

Wir – das SV-Bildungswerk – laden unter dem Motto »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis« zum bundesweiten Kongress für Schüler*innenvertreter*innen ein. An vier Tagen treffen sich über 100 in SVen aktive Jugendliche aus ganz Deutschland und wir freuen uns, wenn du dabei bist!

Gemeinsam mit dir, deinem Wissen und deinen wertvollen Erfahrungen wollen wir uns austauschen, Ideen entwickeln und prüfen, wie Schule Demokratie stärken kann. Erlebe ein vielseitiges Programm, vernetze dich, beteilige dich an spannenden Workshops, sammle neue Impulse und Ideen für deine SV-Arbeit – ob auf lokaler, regionaler oder bundesweiter Ebene.

Du kannst dich noch bis zum 30. November online anmelden: https://ticket.commumee.de/sv-kongress


Das Programm

In Workshops und offenen Formaten zum Austauschen und Vernetzen setzen wir uns gemeinsam mit Peers und Expert*innen mit den gesellschaftlichen Herausforderungen, die uns täglich in der Schule und unserem Umfeld begegnen, auseinander. Gemeinsam wollen wir mögliche Lösungsansätze diskutieren und Best Practice Beispiele kennenlernen.

Thematische Schwerpunkte in den Workshops sind unter anderem:

  • Schule ist für alle da! Barrieren abbauen und Inklusion wagen
  • Was tun gegen Diskriminierung und Hatespeech in der Schule und im Netz?
  • Sex, Gender, Geschlecht – Das spielt doch keine Rolle, oder?!
  • Demokratische Schulen
  • Was heißt es, auf der Flucht (gewesen) zu sein? – Austausch und Perspektivenwechsel
  • …und natürlich die Themen, die dich bewegen!

In den abendlichen Homezones kannst du deine Eindrücke Revue passieren lassen und in einer Kleingruppe neue Projektideen entwickeln, wie Schule diesen Herausforderungen begegnen und Demokratie aktiv gestalten kann. Als Teil der Gesellschaft hast du es in der Hand, mit deinen Projekten etwas anzustoßen! In den Homezones hast du auch die Möglichkeit, spannende Menschen und ihre Ideen kennenzulernen, alte Bekannte wieder zu treffen und neue Bündnisse zu schmieden.

In den anschließenden Nachtstudios kannst du deiner Kreativität schließlich freien Lauf lassen, werkeln, basteln, spielen, diskutieren…

Das Programm im Überblick kannst du dir hier als PDF ansehen: Kongressprogramm


Alle Fakten auf einen Blick

Was?SV-Kongress »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis«
Wann?14.12.2017, 12:00 Uhr - 17.12.2017, 15:00 Uhr
Wo?Jugendbildungsstätte Unterfranken (Würzburg). Das Gelände ist barrierearm.
Wer?Du! Du bist 14 Jahre oder älter? Du bist Teil deiner (Landes-)Schüler*innenvertretung und hast Lust mit anderen Aktiven neue Projekte zu entwickeln? Dann bist du beim SV-Kongress genau richtig!
Und das kostet?Nichts! Wir zahlen Anreise, Verpflegung und Unterkunft.

Bitte melde dich verbindlich bis zum 30. November online an: https://ticket.commumee.de/sv-kongress

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Weil die Veranstaltung Schüler*innenvertreter*innen aus möglichst vielen Bundesländern erreichen soll, müssen wir uns ggf. eine Auswahl der Teilnehmenden vorbehalten. Die Bestätigung, ob du dabei bist, bekommst du spätestens bis zum 01. Dezember.


Bring dich ein!

Du hast Lust eines der Nachtstudios (1-2 Stunden) selbst zu gestalten und anderen Jonglieren, Theaterspielen oder Kartentricks beizubringen? Oder dir brennt ein Thema auf der Seele, dass du dringend mit anderen diskutieren willst? Schreib uns eine Mail an sv-kongress[at]sv-bildungswerk.de und übernimm selbst einen Teil des Programms!


Wer steckt dahinter…?

Das Projekt wird organisiert vom Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. (SV-Bildungswerk).
Gestaltet wird der Kongress aus einem Projektteam aus aktiven und ehemaligen SVler*innen, die sich im SV-Bildungswerk engagieren, und werden dabei von Projektmitarbeiter*innen aus der Geschäftsstelle unterstützt.

Mit anderen Teilnehmenden kannst du dich in unserer Facebook-Veranstaltung auch schon vorab vernetzen: http://tinyurl.com/facebook-sv-kongress

Per Mail erreichst du uns am besten unter: sv-kongress[at]sv-bildungswerk.de


Der SV-Kongress »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis« wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.