Einladung zur Bremer SV-Berater*innen-Ausbildung vom 11.12. bis 15.12.2019

 

Wir bilden aus:
Anmeldung zur regionalen Bremer SV-Berater*innen-Ausbildung 2019

Vom 11.12. bis zum 15.12.2019 findet die Bremer SV-Berater*innen-Ausbildung statt. In den fünf Tagen gewinnst du viel Erfahrung und viele neue Skills, um selber Workshops für Schüler*innen zu gestalten.

Mit diesem Wissen in der Tasche wirst du ein Teil unseres Netzwerks von Jugendlichen, die sich in Bremen und ganz Deutschland für Schüler*innenvertretungen stark machen und Schüler*innen dabei unterstützen, sich für demokratischere Schulen einzusetzen.

Auf der Ausbildung wirst du von uns als Moderator*in qualifiziert und bekommst inhaltliche und methodische Kompetenzen vermittelt. Unter anderem lernst du, wie du SVen den Umgang mit Schul- und SV-Recht vermitteln kannst, mehr Beteiligung und Demokratie an andere Schulen bringst, und außerdem Moderationstechniken, Projektmanagement, Rhetorik, Kooperationsspiele, und vieles mehr. Das Ganze wird veranstaltet von der Gesamtschüler*innenvertretung Bremen, der Jugendbildungsstätte LidiceHaus und dem SV-Bildungswerk.

Die Teilnahme an der Ausbildung ist für dich komplett kostenlos. Auch anfallende Fahrtkosten werden erstattet bzw. wir buchen eine Fahrkarte für dich.

Melde dich jetzt an und sei nach einem tollen Seminar Teil eines einzigartigen Peer-Moderator*innen-Netzwerks, das dir vielfältige Lern- und Beteiligungsmöglichkeiten bietet!

Die Ausbildung findet von Mittwoch, dem 11.12., bis zum Sonntag, den 15.12.2019, in der Jugendbildungsstätte LidiceHaus in Bremen statt. Sie richtet sich exklusiv an Schüler*innen von Bremer Schulen. Die Ausbildung findet zwar teilweise in der Schulzeit statt, aber die meisten Schulen stellen dich für den Zeitraum frei. Wenn deine Schule trotzdem Stress macht, helfen wir dir gerne!

Die Teilnahme an der Ausbildung inkl. Übernachtung und Vollverpflegung ist selbstverständlich kostenlos für dich; anfallende Fahrtkosten werden übernommen. Die Ausbildung wird finanziell ermöglicht durch die Senatorin für Kinder und Bildung und die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport.

Nach der Ausbildung bist du Teil unseres einzigartigen Netzwerks von jungen, motivierten und engagierten Menschen und unterstützt SVen von anderen Bremer Schulen bei ihrer Arbeit – und wenn du magst, kannst du auch deutschlandweit an Schulen fahren, um dein Wissen weiterzugeben.

Grundsätzlich gibst du die Seminare ehrenamtlich und deshalb erwarten wir kein tägliches Engagement von dir. Gut wäre allerdings, wenn du die Zeit mitbringst, um nach der Ausbildung auch wirklich Workshops zu geben. Als kleines Taschengeld erhältst du außerdem eine Aufwandsentschädigung für deine Seminare und selbstverständlich werden immer alle anfallenden Kosten (z.B. Tickets) erstattet. Neben ein bisschen Zeit solltest du vor allem Spaß an der Arbeit mit anderen jungen Menschen sowie idealerweise Erfahrung in der SV-Arbeit mitbringen (das ist aber kein Muss).

Anmeldeschluss ist der 08. November 2019. Melde dich bald an, da die Plätze in den letzten Jahren immer schnell weg waren! Zur Anmeldung geht es hier.

Die Interessenbekundung über unser Online-Formular ist noch keine verbindliche Anmeldung. Nachdem du dich in das Formular eingetragen hast, treten wir mit dir über die nächsten Schritte in Kontakt.

In Kooperation mit der Jugendbildungsstätte LidiceHaus und der Gesamtschüler*innenvertretung Bremen.

 

 

Mit freundlicher finanzieller Unterstützung durch die Senatorin für Kinder und Bildung der freien Hansestadt Bremen und die Bremische Kinder- und Jugendstiftung.